Corona
Etwa 20 Studenten einer religiösen Gemeinschaft in Füssen mit Corona-Virus infiziert

Coronavirus (Symbolbild).
  • Coronavirus (Symbolbild).
  • Foto: Julian Hartmann
  • hochgeladen von Julian Hartmann

In Füssen haben sich etwa zwanzig Studenten der religiösen Gemeinschaft "Jesus Haus" mit dem Corona-Virus infiziert. Wann und wo sie sich angesteckt haben, kann man nach Angaben des Landratsamts Ostallgäu nicht nachvollziehen.

Aktuell sind in Füssen 44 Personen am Corona-Virus erkrankt, wie aus der Corona-Übersicht auf der Homepage des Landratsamts Ostallgäu hervorgeht. Insgesamt gab es bisher 154 Infizierte. 108 davon sind mittlerweile wieder genesen, zwei sind verstorben.

Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen