Kultur
Erste Vorstellung im Festspielhaus Füssen vor 20 Jahren: Jubiläumsfeier muss warten

Am 7. April vor 20 Jahren hat die erste Vorstellung im Festspielhaus Füssen stattgefunden.
  • Am 7. April vor 20 Jahren hat die erste Vorstellung im Festspielhaus Füssen stattgefunden.
  • Foto: Rainer Paulick
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am 7. April 2000 hat die erste Vorstellung im Festspielhaus Füssen stattgefunden. Also vor genau 20 Jahren. Damals sahen sich die Besucher das Musicals „Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies“ an. Bis 2003 haben ingesamt 1,5 Millionen Menschen die 1.506 Vorstellungen dieses Musicals besucht, gibt das Festspielhaus in einer Mitteilung bekannt. Demnach hätte dieses Jahr mit den Musicalproduktionen Ludwig², Die Päpstin, Der Ring und Zeppelin "das erfolgreichste Jahr in der Geschichte des Festspielhauses" werden können. 

Jubiläumsfest muss warten 

Die Feier zum 20-jährigen Jubiläum muss nun allerdings warten. Grund dafür ist die Lage um das neuartige Virus, so das Festspielhaus weiter. Die momentane Situation treffe das Festspielhaus demnach schwer. "Ohne Shows gibt es keine Einnahmen. Als nicht subventioniertes Theater müssen wir die monatlichen Kosten des Theaters weiter selbst schultern und gleichzeitig die Rückabwicklung der Tickets für die ausgefallenen Vorstellungen organisieren. Das können wir ohne Unterstützung nur eine begrenzte Zeit durchhalten“, schildert Theaterleiter Benjamin Sahler. Er hofft nun auf öffentliche Fördergelder. 

Gutschein-Aktion

Doch auch die Fans können das Festspielhaus mit einem Ticket-Gutschein unterstützen, um den Auswirkungen der aktuellen Krise entgegenzuwirken. Einige haben sich bereits solidarisch gezeigt und an der Gutschein-Aktion teilgenommen. 

Blick in die Zukunft gerichtet

Benjamin Sahler und sein Team richten den Blick in die Zukunft. Sie planen neue Veranstaltungstermine und buchen Tickets entsprechend um. „Wir hoffen, dass bald wieder Normalität einkehrt und der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Unser Team wird alles dafür tun, dass wir das Programm wie geplant weiterführen können. Ganz besonders wichtig ist für uns jetzt jede Unterstützung – mit dem Festspielhaus haben wir etwas sehr Wertvolles zu bewahren", heißt es weiter in der Mitteilung des Füssener Festspielhauses.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen