Polizei
Erneut gelöste Radmuttern in Füssen

Ein erneuter Fall von gelösten Radmuttern beschäftigt die Polizei in Füssen. Ein unbekannter Täter hat insgesamt 12 von 20 Radmuttern eines VW-Busses gelockert, der in der Weidachstraße abgestellt war. Ein unbekannter Täter hat insgesamt 12 von 20 Radmuttern eines VW-Busses gelockert, der in der Weidachstraße abgestellt war. Der Besitzer stellte dies auf einer Fahrt zu seiner Werkstatt fest, nachdem er Klopfgeräusche während der Fahrt vernahm.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ