Gewerbe
Erfrischend bunter Eindruck beim Tag der offenen Tür im Magnuspark Füssen

Zum dritten Mal haben sich die im Magnuspark in Füssen angesiedelten Betriebe beim 'Tag der offenen Tür', dem sogenannten 'Parkour' präsentiert. Diese Bezeichnung – ein schönes Wortspiel – wurde vor drei Jahren ins Leben gerufen.

2013 zeichnete sich auf dem weiten Gelände der ehemaligen Hanfwerke in Füssen ab, dass ein bunter Branchen-Mix zustande kommen würde. Immer mehr kleinere Betriebe siedelten sich an, weil die Mieten vergleichsweise günstig sind.

Den erfrischend bunten Eindruck vermittelte Parkour wieder. Doch nicht alle Türen zu den betrieblichen Werkstätten standen am Wochenende offen. Am Eingang zum Magnuspark präsentierte sich dafür ein ganz neuer Mieter: der Füssener Computerclub.

Was noch alles geboten war, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 27.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019