Schlosstaler
Erfolgsgeschichte geht in die dritte Runde

«Der Schlosstaler ist eine absolute Erfolgsgeschichte, die Leute sammeln ihn eifrig», sagt Klaus Keller, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft. Daher werden rund 12000 der Taler wie in den beiden Jahren zuvor auch heuer zum Einsatz kommen: Ab dem kommenden Samstag werden sie nach Einkäufen an Kunden ausgegeben, im Dezember winken bei einer Verlosung Preise im Gesamtwert von über 6000 Euro.

Einkaufen und gewinnen: Das ist das Motto der Schlosstaler-Sammelaktion in Füssen, die die Werbegemeinschaft am Samstag startet. Das Ganze funktioniert wie folgt: Wer in einem der teilnehmenden Geschäfte einkauft, erhält pro 10 Euro Einkaufssumme einen Schlosstaler. Bei einem Einkauf über 100 Euro bekommt man also zehn Taler. Hat der Kunde nach einem oder mehreren Einkäufen die zehn Taler beisammen, kann er sie bei folgenden Banken gegen ein Glückslos eintauschen: der Sparkasse, der Raiffeisenbank und der Volksbank.

Die Schlosstaler-Sammelaktion endet am Freitag, 17. Dezember. Am Samstag, 18. Dezember, werden die Gewinner am Stadtbrunnen gezogen. Als erster Preis winkt ein Einkaufsgutschein über 500 Euro, dann folgen Gutscheine über 300 und 150 Euro. Neben den drei Hauptpreisen gibt es weitere Einkaufsgutscheine zu gewinnen.

Angesichts der Sammelwut der Füssener beim Schlosstaler kann Keller nur hoffen, dass die 12000 Plastikmünzen auch ausreichen. Falls die Taler in den Geschäften kurzfristig ausgehen sollten, sollten sich Kunden auf den Quittungen vermerken lassen, dass ihnen noch entsprechende Münzen zustehen, empfiehlt er.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen