Fackelschwimmen
Eiskalte Neujahrsgrüße: Unerschrockene Fackelschwimmer erleuchten den Lech

Gegen den Kater am Neujahrstag gibt es viele Hausmittelchen - eine kalte Dusche zum Beispiel.

Kaltes Wasser hat schließlich eine belebende Wirkung. Aber würden Sie gleich so weit gehen, am Neujahrstag in den eisigen Lech zu springen? In Füssen hat genau das Tradition: Die Froschmänner der Wasserwacht lassen sich bei Einbruch der Dunkelheit mit Fackeln den Fluss hinunter treiben. Eine tolle Show - die gute Vorbereitung erfordert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019