Kraftwerk
Einlaufschütz in Speicherkraftwerk in Roßhaupten wieder eingebaut

Fingerspitzengefühl war am Speicherkraftwerk Roßhaupten, ein generalüberholtes Einlaufschütz wieder einzuheben: Denn die 8,6 Meter hohe und 3,9 Meter breite Schützentafel, die 25 Tonnen schwer ist, musste zwanzig Meter über das Einlaufbauwerk gehoben und am Einlauf des Triebwasserstollens wieder eingesetzt werden.

Der Energieversorger Eon hatte die Schütztafel im Oktober zur Generalüberholung ausgehoben. Im Rahmen der Instandhaltungsarbeiten wurden die Stahlflächen neu beschichtet, Schubgestänge und Radlager überholt sowie sämtliche Dichtungen erneuert.

Insgesamt sind am Einlaufbauwerk des Speicherkraftwerks Roßhaupten drei Rollschütze eingebaut. Die Einlaufschütze sind im Regelbetrieb immer vollständig geöffnet und werden nur geschlossen, wenn der Triebwasserstollen entleert werden muss.

Nun waren allein über zwei Stunden Vorbereitungszeit nötig, um am Kraftwerk das generalüberholte Einlaufschütz wieder einzuheben. Zunächst musste der sechsachsige Kran mit einer Tragkraft von 250 Tonnen positioniert und stabilisiert werden.

Denn die 25 Tonnen schwere Schütztafel musste zwanzig Meter über das Einlaufbauwerk gehoben und am Einlauf des Triebwasserstollens wieder eingesetzt werden.

Eon betreibt am Lech neben dem Stauwerk in Roßhaupten 22 Laufwasserkraftwerke, in denen pro Jahr 1,162 Millionen Kilowattstunden regenerativen Energien erzeugt werden. Dies, so der Betreiber, reiche aus, um mehr als 330 000 durchschnittliche Privathaushalte CO2 - freiem Strom zu versorgen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019