Vermarktung
Eine Marke für Schwangau: Idee kommt bei der Auftaktveranstaltung gut an

Michael Weisenbach setzt sich für eine regionale Marke in Schwangau ein und organisierte die Auftaktveranstaltung im Schlossbrauhaus.
  • Michael Weisenbach setzt sich für eine regionale Marke in Schwangau ein und organisierte die Auftaktveranstaltung im Schlossbrauhaus.
  • Foto: Felix Futschik
  • hochgeladen von Pia Jakob

Produkte aus Schwangau unter einer Marke für die Einheimischen und ihre Gäste anbieten. Die Idee der Gemeinde Schwangau will CSU-Ortsvorsitzender Michael Weisenbach voranbringen. Um Landwirte, Metzger, Vermieter und viele mehr für die Idee einer Regionalvermarktung zu begeistern, hat er an diesem Abend in das Schlossbrauhaus in Schwangau eingeladen. Ziel: Einen Teilnehmerkreis zu finden, der das Projekt umsetzt.

Welche Chancen die Regionalvermarktung Schwangau bietet, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 09.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019