Geschichte
Einblicke in der Mächlerwelten von Pfronten

Eingeborene und zugezogene Pfrontner könnten angesichts der Mächler-Geschichte 'stolz darauf sein, in Pfronten zu leben'. Das hat Christel Kaltenbach beim Seniorennachmittag nach der Vorführung des Mächlerfilms von Georg Ried und interessanten Erläuterungen dazu von Manfred Wünsch gesagt.

Der Film 'Mächlerwelten Allgäu' zeigte, wie Not im vorletzten Jahrhundert erfinderisch machte und viele sich neben der Landwirtschaft als Tüftler, als Mächler, ein Zubrot verdienten, um überleben zu können. Der Film, bei dem die Pfrontar Mächler in die Drehbuchbesprechung mit einbezogen wurden, schildert, was bis heute daraus wurde.

Wie es um die Mächler-Ausstellung in Pfronten steht, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 21.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen