Jugend
Ein Sprachrohr für Füssens Jugendliche

'Was bewegt euch? Was ist euch wichtig? Was fehlt euch in Füssen?' Diese Fragen stellte der Kinder- und Jugendbeiratsvorsitzende, Wolfgang Bader, den Jugendlichen, die seiner Einladung in den Füssener Jugendtreff (Jufo) am Donnerstagnachmittag gefolgt waren.

Gekommen waren zwar nur wenige, Antworten hatten sie dafür viele: Sie reichten von Hallenbad über Bowlingbahn hin zum Ausbau des Nahverkehrs.

Um diese Wünsche, Anregungen und Kritik in Zukunft an die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung weiterzugeben, wollen Bader und Jufo-Leiter Stefan Splitgerber ein Jugendforum auf die Beine stellen. Das erste große Ziel: Eine Jugendvollversammlung im Juli, bei der ein Vorstand als Sprachrohr für Füssens Heranwachsende gewählt werden soll.

Alle Jugendlichen, die bei der Organisation helfen wollen, sind zum nächsten Treffen am Donnerstag, 3. März, eingeladen. Beginn ist um 17 Uhr im Jufo.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 20.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen