Juwelier
Ein echtes Schmuckstück in der Füssener Fußgängerzone

Funkelnder Schmuck und jede Menge hochwertiger Uhren: Juwelier Wollnitza gehört in Füssen seit langem zu den Top-Geschäften, sozusagen ein echtes Schmuckstück in der Fußgängerzone.

Und ein ziemlich altes: Auf 125 Jahre kann das Juweliergeschäft mit oberschlesischen Wurzeln inzwischen zurückblicken. Doch das Schmuckstück funkelt trotz des Alters noch immer: 'Unser Kundenkreis stammt aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz', sagt Inhaber Ralph Prinz. In Füssen gelandet ist das Geschäft aber über Umwege.

Alles über das Traditionsgeschäft und sein Jubiläum lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 22.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen