Landratsamt
Ehrenamtliche im Fahrdienst bekommen im Ostallgäu eine höhere Aufwandsentschädigung

Für die ehrenamtlichen Fahrer ist es eine gute Nachricht. Wer sein privates Fahrzeug für einen Fahrdienst in Nachbarschaftshilfen und Seniorengenossenschaften einsetzt, kann jetzt von seinem Fahrgast oder seinem Auftraggeber eine Aufwandsentschädigung von bis zu 25 Cent pro Kilometer erhalten, ohne dass er unter die Genehmigungspflicht des Personenbeförderungsgesetzes fällt. Das gab das Landratsamt bekannt.

Älteren Senioren, die nicht mehr selbst in die Stadt fahren wollen oder können, wird damit eine Alternative zum Einsatz ihres eigenen Autos angeboten. Der ehrenamtliche Fahrdienst ergänzt im Ostallgäu das Angebot für Senioren.

Seit 2011 stand das Thema Aufwandsentschädigung im Landratsamt auf der Agenda.

Ende 2016 kam mit der bayernweit gültigen Ausnahmeregelung von 25 Cent pro Kilometer für ehrenamtliche Fahrdienste der ersehnte Durchbruch. Auf einer Strecke von 20 Kilometern würde sich für den Fahrer eine Summe von fünf Euro ergeben.

Ein Ergebnis, das auch Thomas Haltmayr, zuständig für die Fahrgastbeförderungsscheine im Ostallgäu, freut. 'Damit gibt es endlich eine Regelung, die Rechtssicherheit für die ehrenamtlichen Fahrdienste bietet und ihnen eine vernünftige wirtschaftliche Basis verschafft', sagt Haltmayr.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 22.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen