Rieden am Forggensee
Der neue Vorsitzende ehrt die Toten

Sascha Stiller heißt der neue Vorsitzende des Veteranen- und Reservistenvereins Rieden am Forggensee. Der Hauptmann der Reserve wurde bei der Jahresversammlung im Gasthof Rössle einstimmig zum Nachfolger von Reinhold Lindner gewählt. Der alte Vorsitzende war bereits im Oktober 2009 nicht mehr zur Wahl angetreten (wir berichteten), leitete das Amt aber weiter kommissarisch. Aus privaten und beruflichen Gründen stand Stiller erst jetzt zur Verfügung. Am Abend folgte das Gedenken an die verstorbenen und vermissten Kameraden auf dem neu gestalteten Kirchenvorplatz vor dem Kriegerdenkmal.

Nach einem turbulenten Jahr, in dem der Verein wegen Personalmangel im Vorstand kurzzeitig sogar vor der Auflösung stand, hatten sich die Verantwortlichen intensiv um einen neuen Vorsitzenden bemüht - und mit Sascha Stiller einen «Helfer in letzter Sekunde» gefunden. Der scheidende Vorsitzende Lindner schilderte noch einmal die Bemühungen um die Restaurierung des Kriegerdenkmals. Als langjährige Mitglieder zeichnete er Walter Meißner, Leonard Lutz und Josef Schwärzler für 40 Jahre Treue mit der silbernen Vereinsnadel aus.

Schriftführer Thomas Mattern berichtete über das abgelaufene Jahr, das außer den «leichten Turbulenzen in der Vorstandsebene» ruhig verlief.

Ein Höhepunkt war die Feier am Gebirgsjäger-Ehrendenkmal am Hohen Brendten oberhalb von Mittenwald (Oberbayern), an der vier Fahnenabordnungen aus dem Dorf mitmachten. Der Vereinsausflug zum Bauernhof- und Wintersportmuseum von Markus Wasmeier am Schliersee fand großes Interesse.

Veteranen- und Reservistenvereine hätten die Aufgaben, zum Frieden zu mahnen und an die Opfer des Krieges zu erinnern, meinte Bürgermeister Max Streif. Dazu gehöre auch ein Ehrenmal, das nun in einem adäquaten Kirchenumfeld in neuem Glanz erstrahle. (cl)

 

Zum ersten Mal ehrte Sascha Stiller, neuer Vorsitzender des Veteranen- und Reservistenvereins Rieden, die gefallenen und verstorbenen Mitglieder. Foto: Uwe Claus

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen