Wettbewerb
Der kleine Weiler Unterreithen will noch schöner werden

Jetzt heißt es Daumen drücken für Unterreithen, dem kleinen Weiler an der Bundesstraße 17, der zur Gemeinde Halblech gehört: Die Bewertungskommission des Wettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden' begutachtete den Ort mit 82 Bewohnern als letztes von fünf teilnehmenden Gemeinden in der Kategorie unter 600 Einwohner.

Anfang nächster Woche will Birgit Wehner, Kommissionschefin und Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege beim Landratsamt Ostallgäu das Ergebnis der Beratungen bekannt geben. Sollte Unterreithen weiterkommen, nimmt der Weiler im kommenden Jahr am Bezirkswettbewerb Schwaben teil.

Mit was der Weiler beim Besuch der Kommission punkten konnte, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 23.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen