Gespräch
Der Bierkönig macht Kur in Hopfen

Der Bierkönig aus Kirchheimbolanden in Rheinlandpfalz war drei Wochen zur Kur in Hopfen am See. Während seines Aufenthalts erzählte er in einem Gespräch mit der Allgäuer Zeitung, dass seine Stadt den Titel ins Leben gerufen habe, um auf die Wichtigkeit des Reinheitsgebotes aufmerksam zu machen.

Den Begriff Bierkönig hat sich der frühere Bürgermeister von Kirchheimbolanden 1986 schützen lassen. Obenauer kommt zwar aus einer Weinregion, trotzdem kann er sich nichts schöneres vorstellen als Bierkönig zu sein. Vielleicht gefalle es ihm deshalb auch in Bayern und vor allem im Allgäu so gut.

Was Mallorca mit dem Bierkönig aus Rheinlandpfalz zu tun hat, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 28.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen