Sanierung
Das undichte Flachdach am Eisstadion und die Mühlen der Bürokratie

Das Flachdach des Füssener Eisstadions ist undicht und muss saniert werden.
  • Das Flachdach des Füssener Eisstadions ist undicht und muss saniert werden.
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Die Mühlen der Bürokratie mahlen in Füssen sehr langsam: Das bestätigte sich einmal mehr mit Blick auf eine Chronologie zur geplanten Sanierung der undichten Flachdächer im Bundesleistungszentrum, die Kämmerer Marcus Eckert den Stadträten präsentierte. Wie berichtet, ist durch ein undichtes Dach Wasser in Räume gedrungen und hat Schäden verursacht.

Beim Vortrag des Kämmerers wurde auch klar: Momentan steht im Haushalt kein Geld für die inzwischen auf 1,9 Millionen Euro taxierte Sanierung zur Verfügung. Sollte sie tatsächlich in diesem Jahr erfolgen, müsste der Stadtrat die überplanmäßigen Ausgaben billigen oder einen Nachtragshaushalt verabschieden.

Woran es gescheitert ist, dass die Flachdächer nicht schon früher saniert wurden, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 08.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019