Verpflichtung
Dank an über 300 Soldaten in der Füssener Kaserne

Sie übernehmen 'eine ganz besondere Verpflichtung für unser Land': Dafür dankte der Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert über 300 Soldaten in der Allgäu-Kaserne.

Unter ihnen 200 Angehörige des Feldwebel- und Unteroffiziersanwärter-Bataillons 3, die ihren Eid ablegten, 'der Bundesrepublik treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen', wie der Kommandeur, Oberstleutnant Roland Pietzsch, vor 1.000 Gästen betonte.

Zudem fand für 120 Rekruten des Gebirgssanitätsregiments 42 das Gelöbnis statt. Ihnen attestierte Wengert, 'eine anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit' zu haben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 24.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020