Kunst
Chadha Bali zeigt ihre bunten Frauenbilder im Dorfmuseum Roßhaupten

Unter dem Titel 'Buntes Ornament' ist im Dorfmuseum im Pfannerhaus in Roßhaupten eine Ausstellung mit Bildern von Chadha Bali eröffnet worden. <%IMG id='1605388' title=''%>

Bis zum 18. September zeigt die tunesischstämmige Malerin vom Olchinger Kunstkreis 31 ihrer Bilder, zumeist Frauenporträts in leuchtenden Farben. Der Schmuck, den die Frauen aus aller Welt auf Balis Bildern tragen, ist nicht nur Beiwerk, sondern verweist auch auf mögliche Zwänge, denen Frauen in fernen Ländern unterliegen.

Beispielsweise in 'Padaun Dream', das eine Frau aus Myanmar mit den stammestypischen 16 goldenen Halsringen zeigt, die in ihrem Bergdorf von der weiten Welt träumt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen