Unfall
Busfahrer stirbt bei Unfall in Pfronten

Am Freitag gegen 7.30 Uhr ist ein 75-jähriger Kraftfahrer in Pfronten gestorben. Der Mann war mit einem Schulbus in der Tiroler Straße in Pfronten von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt.

Nach Angaben der Polizei war der Busfahrer auf dem Weg, um Schüler abzuholen. Zum Unfallzeitpunkt war der Kleinbus mit 26 Sitzplätzen leer. Laut Polizei war der Fahrer aufgrund gesundheitlicher Probleme bewusstlos geworden und der Kleinbus steuerte unkontrolliert über den Gehweg und eine Gartenmauer bis an eine Hausmauer.

Obwohl Rettungskräfte unmittelbar vor Ort waren, war der Versuch der Reanimation erfolglos. Der Fahrer starb an der Unfallstelle aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme. An Haus und Garten entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Bei dem Kleinbus entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen