Lesung
Burkhard Spinnen liest in Füssen aus neuem Buch: Über die eigene Mutter, die nach und nach vergaß

Am Freitag, 30. September, 19 Uhr, stellt der renommierte Autor Burkhard Spinnen aus Münster sein Buch 'Die letzte Fassade – Wie meine Mutter dement wurde' vor. Der Schriftsteller kommt auf Einladung von Annett Krüger vom BRK in die Orangerie der Stadtbibliothek Füssen. <%IMG id='1611581'%>

Die kostenfreie Lesung ermöglichte Bibliotheksleiterin Sabine Frey. Spinnen wurde 1956 in Mönchengladbach geboren. Sein neues Buch wird vom Verlag Herder als glänzend geschriebener Bericht über die Demenz-Erkrankung seiner Mutter angekündigt.

Im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung sagte er über sein neues Buch unter anderem: 'Ich habe meine Erfahrungen im Umgang mit meiner Mutter, die ich vom eigenen Haus ins Heim bringen musste, schriftlich so festgehalten, als würde ich meinem Vater darüber berichten.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen