Politik
Bürgermeister-Wahl in Füssen: CSU und Freie Wähler wollen gemeinsamen Kandidaten aufstellen

Sie mauern eisern: Auf die Frage, welchen Kandidaten man gegen Bürgermeister Paul Iacob bei der Wahl im März nächsten Jahres ins Rennen schicken will, halten die offiziellen Vertreter der CSU und der Freien Wähler (FW) in Füssen dicht. Klar scheint nur zu sein, dass man sich auf einen gemeinsamen Bewerber verständigen will, der Ende Oktober, spätestens aber im November der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Die vor kurzem neu gewählte FW-Vorsitzende Christine Fröhlich mag "über ungelegte Eier nicht reden". Soviel sagt sie zumindest: "Grundsätzlich ist es in einer Demokratie sinnvoll, wenn mehrere Kandidaten zur Wahl stehen."

Bürgermeister Iacob hätte nicht unbedingt erwartet, dass er im März auf einen Gegenkandidaten oder eine Kandidatin treffen würde: "Ich glaube, dass ich vom Grundsatz her mit diesem Stadtrat eine gute Arbeit gemacht habe. 90 oder gar 95 Prozent der Beschlüsse sind mit klarer Mehrheit oder einstimmig verabschiedet worden." Dass nun offensichtlich ein Bewerber ins Rennen um das Bürgermeister-Amt geschickt werde, werde er "demokratisch akzeptieren".

Mehr zu Iacobs möglichem Gegner finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 19.10.2013 (Seite 33).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen