Bürgerentscheide
Bürger entscheiden über Markt und Rodelbahn

In zwei Gemeinden des südlichen Ostallgäus sind am Sonntag die Bürger aufgerufen, über Bauprojekte zu entscheiden. In Pfronten geht es dabei um einen geplanten neuen «Feneberg»-Lebensmittelmarkt.

Nach Auffassung der Initiatoren des Bürgerentscheids sollte er nicht unmittelbar neben dem Pfrontener Pflegeheim und einer Senioren-Wohnanlage entstehen. Diese Flächen sollten stattdessen wie ursprünglich geplant für eine Erweiterung der Senioren-Anlage frei gehalten werden. In Halblech entscheiden die Bürger unterdessen, ob am Buchenberg eine Rodelbahn auf Schienen, ein Bergerlebniszentrum und ein Waldseilgarten entstehen sollen. Die Gegner befürchten einen «Massentourismus».

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen