Tradition
Brauchtumspflege von klein auf: Füssener Grundschüler binden beim Projekt Mundart wertvoll zum ersten Mal Palmbuschen

Manche pieksen mit spitzen Nadeln, andere schmeicheln den Fingern mit weichem Flaum, sie alle riechen nach Wald und Wiesen: Aus Buchs, Wacholder, Palmkätzchen und anderen Ästen binden die Füssener Grundschüler am Montag kleine Palmbuschen.

Geholfen wird ihnen dabei von Freiwilligen der umliegenden Trachtenvereine. Viele der Kinder haben das nämlich noch nie gemacht. Um dieses und anderes Brauchtum trotzdem zu erhalten, lernen die Schüler beim Projekt 'Mundart wertvoll' nun das ganze Schuljahr über heimische Traditionen kennen.

Was die Kinder dabei erlebten und was 'Mundart wertvoll' weiteres plant, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 16.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen