Feuer
Brand bei Autoverwertungsfirma in Füssen verursacht Schaden in Millionenhöhe

8Bilder

Beim Brand in der Halle einer Autoverwertungsfirma in Füssen sind am frühen Neujahrsmorgen eine Million Euro Sachschaden entstanden. Passanten, die auf dem Heimweg von der Silvesterfeier der Stadt Füssen waren, bemerkten die Flammen und schlugen gegen 0.30 Uhr Alarm.

Die ersten eintreffenden Rettungskräfte erwarteten nicht nur hohe Stichflammen, sondern auch mehrere Explosionen, möglicherweise durch berstende Autoreifen. Neben der Halle selbst wurden auch mehrere Fahrzeuge beschädigt, die davor standen. Um den Brand vollständig zu löschen, musste das Gebäude am Morgen gegen 6 Uhr mit einem Bagger eingerissen werden. Gegen 8 Uhr waren die Löscharbeiten abgeschlossen.

Personen kamen durch das Feuer nicht zu schaden. Sicherheitshalber evakuierte die Polizei angrenzende Wohnungen. Wodurch das Feuer ausgelöst wurde, das offenbar in der Halle entstanden war, ist zunächst unklar. Die Polizei sperrte die Kemptener Straße zeitweise komplett ab.

Die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache wurden in der Nacht vom Kriminaldauerdienst Memmingen begonnen, und werden vom Fachkommissariat der Kripo Kempten fortgeführt. Neben der Feuerwehr Füssen-Stadt rückten auch Brandbekämpfer aus Weißensee, Hopfen am See und Schwangau sowie Vertreter der Kreisbrandinspektion und das Rote Kreuz mit mehreren Rettungsfahrzeugen an.

In der Silvesternacht brannten im Allgäu außerdem .

Autor:

Markus Röck aus Füssen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019