Blasmusik
Bezirksmusikfest in Hopferau von Donnerstag, 25. Juni, bis Sonntag, 28. Juni, mit viel Programm

Der Musikverein Hopferau feiert sein 125-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass richtet der Verein im Juni das 30. Bezirksmusikfest des Bezirkes 3 Füssen im Allgäu-Schwäbischen Musikbund aus. Unter der Leitung von Vorstand Peter Nigg haben die 58 Musiker ein großes Fest ­vorbereitet.

'Die Musik, besonders die Blasmusik, ist für unsere Gesellschaft ein wertvolles und erhaltenswertes Kulturgut. Dieses weiterzugeben ist für den Musikverein Hopferau das größte Anliegen. Deshalb sind wir stolz auf unsere 40 Jungmusiker der musikalischen Früherziehung und der Jugendkapelle. Zum zweiten Mal dürfen wir ein Fest in dieser Größenordung für unseren Bezirk hier in Hopferau durchführen', erzählt Musikverein-Vorstand Peter Nigg.

Das Festprogramm beginnt am Donnerstag, 25. Juni, ab 19 Uhr mit dem Sternmarsch mit den Musikkapellen aus Seeg, Eisenberg, Hopfen und Weißensee sowie den örtlichen Vereinen im Festzelt. Ab 20 Uhr geht das Fest mit dem Bieranstich und Unterhaltungsmusik von 'Alpenblech' und 'Allgäu-Feager' weiter. Am Freitag, 26. Juni, 20 Uhr, wird die 'Miss-ASM-Wahl' mit der Musikkapelle Lengenwang veranstaltet. Neun Kandidatinnen zwischen 18 und 27 Jahren bewerben sich um den Titel und messen sich bei allerlei neckischen Spielen. Am stärksten vertreten ist mit vier Kandidatinnen der ASM-Bezirk 3 Füssen, gefolgt vom Nachbarbezirk 4 Marktoberdorf mit drei Kandidatinnen.

Eine Blasmusikparty mit 'Alpenmafia' gibt es am Samstag, 27. Juni, 20 Uhr. Bei allen Musikkapellen haben die Veranstalter auf den Abend hingewiesen und ihnen Karten im Vorverkauf angeboten. Als besonderer Anreiz wurden zwei Fass Bier ausgelobt. Das eine geht an die Musik­kapelle, die mit den meisten Mitgliedern kommt, das zweite wird unter den Kapellen verlost, die mehr als 25 Karten kaufen.

Der Festgottesdienst am Sonntag, 27. Juni, 9.15 Uhr, im Schlossgarten läutet den Festsonntag ein. Im Anschluss findet ein Frühschoppen mit der Musikkapelle Feldthurns aus Südtirol statt. Ab 13.30 Uhr setzt sich der große Festzug in Bewegung und anschließend sorgen die 'Blechbätscher' für Unterhaltung. 56 Kapellen haben sich für den Sonntag angemeldet, darunter zahlreiche aus dem Außerfern, und auch alle Hopferauer Vereine haben Gelegenheit, sich den Besuchern vorzustellen. Anschließend steigt die Spannung, wenn ab 16.30 Uhr die Ergebnisse der Wertungsspiele und der Marschmusikwertung bekannt gegeben werden. Zum Festausklang spielen die 'Original Hopfenbläser'.

Infos gibt es unter www.musikverein-hopferau.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen