Kalkofenfest
Bei Feier des Trachtenvereins «DÄlpler» strahlt die Sonne

Die Weihe der restaurierten Vereinsfahne stand im Mittelpunkt des Kalkofenfestes des Trachtenvereins «DÄlpler» Trauchgau. Die Fahne von 1963 war arg verschlissen, sodass sich der Verein entschloss, das symbolträchtige Tuch für rund 5000 Euro restaurieren zu lassen.

Die Gemeinde stiftete dazu fünf Kubikmeter Rundholz, dessen Erlös für die Fahne verwendet wird. Die alte Fahne von 1908 wird in einem Glaskasten im Vereinsheim aufbewahrt.

Vor der Weihe jedoch fand das traditionelle Kalkofenfest statt. Hier tanzten, sangen und musizierten die verschiedenen Gruppen des Trachtenvereins und erfreuten bei bestem Sommerwetter die begeisterten Zuschauer im Vereinsheim am Kalkofen. Der Bayerische Abend wurde mit schwungvoller Musik der << Neuneralm Musi >> gestaltet.

Der darauf folgende Sonntagmorgen gehörte ganz der Fahnenweihe in der Pfarrkirche St. Andreas. Pfarrer Hans Kummer (Wieskirche) zelebrierte die Messe. Er begann mit dem Satz: << I bin der Hans und da bin i dahoam >>. Seine Frage lautete: << Was ist Heimat? >> Die Antwort: << Heimat ist Tracht, die Sprache, die Kultur und die Gemeinschaft. Im Mittelpunkt die Familie und besonders Christus, der uns Halt gibt.

>> Der Mensch solle wieder lernen, Werte zu schätzen mit anderen Menschen offen umzugehen, wie es Jesus in zahlreichen Begebenheiten gezeigt hätte.

Je geringer Werte geschätzt würden, desto größer die Angst vor dem Unbekannten. << Gehen wir auf den Menschen zu, betrachten wir ihn als Freund >>, lautete der Appell des Geistlichen. Mit heimatlichen Klängen und Gesang umrahmte die << Trauchberg-Musik >> die Fahnenweihe.

Der Frühschoppen am Vereinsheim wurde mit schmissiger Musik der kleinen Besetzung der Harmonie Musik mitgestaltet, während die einzelnen Trachtengruppen ihre Volkstänze vorführten und dafür begeisterten Beifall erhielten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen