Umstritten
Bauprojekt am Franziskanerkloster: Bürgermeister kritisiert Verein Alt Füssen

Schon von Weitem hört man einen Bohrer, der im Bereich unterhalb des Franziskanerklosters am Werk ist. <%IMG id='1388631' title='Franziskanerkloster'%>

'Dort wird gerade untersucht, wo der Fels verläuft', sagt Wolfgang Gött von der Baufirma domus sana, der Grundstücke in diesem Areal gehören und die dort ein lange umstrittenes Wohnbauprojekt mit Tiefgarage verwirklichen möchte. Bei einem Pressegespräch erläutern Bauherren und Architekt, dass die meisten Kritikpunkte inzwischen ausgeräumt seien. Trotzdem gebe es immer noch Gegner – allen voran der Historische Verein Alt Füssen und sein Vorsitzender Magnus Peresson, den Bürgermeister Paul Iacob stark kritisiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen