Diskussion
Baumfreunde Füssen wollen alte Gewächse rund um die Weißenseer Kirche retten

Die Pläne liegen schon seit Monaten auf dem Tisch – doch nun haben sie lebhafte Diskussionen unter den Füssener Baumfreunden ausgelöst: Das Umfeld der Kirche St. Walburga in Weißensee soll aufgewertet werden.

Die Füssener Gruppe sorgt sich um die alten Bäume, die dort stehen, und hat inzwischen sogar einen Brief an Bischof Dr. Konrad Zdarsa geschrieben.

Wie die Baumfreunde ihre Sorgen begründen und was Dekan Frank Deuring sowie die Pressestelle des Bistums Augsburg zu den Forderungen sagen, erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 16.02.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen