Hotelprojekt
Bauausschuss Füssen zieht Schlussstrich unter Daueraufreger

Indem er letzten Änderungen der Planung für einen Hotelbau an der Augsburger Straße zustimmte, hat der Bauausschuss des Stadtrats Füssen einen Schlussstrich unter einen Daueraufreger gezogen.

'Wir sollten es möglichst schnell genehmigen, um den Saustall, den wir da seit Jahren haben, endlich wegzukriegen', sagte der ansonsten geduldige SPD-Stadtrat Lothar Schaffrath im Bauausschuss zu Beginn der Diskussion.

Darin machten auch mehrere Ausschussmitglieder ihrer Verärgerung über nicht gehaltene Versprechen der Bauherren Luft. Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier lobte dagegen die Aufwertung des neuen Hotels von Zwei- zum Vier-Sterne-Haus, das zudem Teil einer namhaften Gruppe wird. Sein Werben um Zustimmung fand Gehör.

Wie die Planung zuletzt noch geändert wurde und wann das neue Hotel fertig sein soll lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 05.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Martin Peter aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019