Sommerferien
AZ-Ferienprogramm: Mit Füssens Bürgermeister Iacob erkunden Kinder das Füssener Rathaus

Im Füssener Rathaus lebten früher die Mönche, heute tummeln sich dort Tiere - fast wie in einem kleinen Zoo: Das erfuhren die Mädchen und Buben, die gestern den historischen Bau beim Ferienprogramm der Allgäuer Zeitung erkundeten.

Eine riesige (Plüsch-)Giraffe steht im Zimmer des Bürgermeisters, auf dem Dachboden hausen Marder, Fledermaus und Holzwurm. Doch es gab noch viel mehr zu entdecken in dem alten Gemäuer.

'Wer weiß, was das Rathaus früher einmal war?', wollte Bürgermeister Paul Iacob von seinen kleinen Besuchern anfangs wissen. Die Antwort war für den neunjährigen Marko kein Problem: 'Ein Kloster.' Iacob empfing die Kinder in seinem Amtszimmer, das vor Jahrhunderten der Heustadel war.

Den ganzen Bericht >>Tiere, 'Mumien' und andere Geheimnisse<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 07.08.2013 (Seite 23). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020