Hanfwerke-Siedlung
Ausschuss bei Tiefgarage auf Konfrontationskurs

Die Fronten im Disput um die geplante Tiefgarage in der ehemaligen Hanfwerke-Siedlung verhärten sich: Mit 8:4 Stimmen hielt der Füssener Bauausschuss am Dienstagabend weiter an einer Rampe als Zufahrt fest. Die von Kreisbaumeister Anton Hohenadl im Einvernehmen mit dem Landesdenkmalamt gewünschte Liftlösung lehnte die Ratsmehrheit aus Kosten- sowie optischen Gründen ab. Nun soll neu verhandelt werden.

Hintergrund: 2010 hatte ein Investor einen Bauantrag für eine Tiefgarage unter zwei Innenhöfen der früheren Arbeitersiedlung eingereicht. Sie soll die schmerzlich vermissten Stellplätze schaffen und die Vermarktung der teilweise schon sanierten Gebäude ankurbeln.

Knackpunkt ist dabei die Zufahrt. Denn die von den Stadträten gewünschte Rampe würde laut Denkmalschützern die freie Sichtachse zwischen Marien- und Karlstraße beeinträchtigen. Auch der Kreisbaumeister plädiert stattdessen für einen Auto-Lift. Die von Hohenadl skizzierte, an der Siedlung orientierte Einhausung dieses Aufzugs stieß im Rat jedoch auf Ablehnung. Franz Nagel (CSU) bezeichnete sie gar als «Hütte». Zudem verband man mit dem Lift deutlich höhere Investitions- und Unterhaltskosten. Dies schrecke Käufer oder Mieter ab.

An dieser Haltung änderte auch die von Bauamtsleiter Armin Angeringer übermittelte Botschaft der Kreisbehörde nichts, bei einer Ablehnung der Räte möglicherweise das gemeindliche Einvernehmen zu ersetzen. Auf Unverständnis stieß im Rat die Tatsache, dass eine frühere Planung in den Innenhöfen Sitzstufen mit einer Höhe von 80 Zentimetern vorsah und für gut befunden wurde. Die Begrenzung der Rampe rage dagegen nur 50 Zentimeter aus dem Boden. Keine Zustimmung erntete auch der Vorschlag von Ilona Deckwerth (SPD), die knapp 100 Meter entfernte Sparkassen-Tiefgarage zu nutzen. «Das funktioniert vielleicht in Hamburg, aber nicht bei uns», war Dr. Martin Metzger (Bürger für Füssen) sicher.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen