Abriss
Auf dem Grundstück der Kirche Zu den Acht Seligkeiten in Füssen soll ein Zentrum der Begegnung entstehen

Kein Widerstand ist gegen den möglichen Abriss der Kirche Zu den Acht Seligkeiten im Füssener Westen bei einer Informationsveranstaltung laut geworden.

Da dies die einzige Möglichkeit ist, den Neubau des Kindergartens St. Gabriel in unmittelbarer Nähe der Kirchengemeinde zu errichten, akzeptierten die über 100 Besucher diesen Plan. In Arbeitsgruppen sammelten sie Ideen und Wünsche für die künftige Nutzung des Geländes.

Es soll ein Zentrum der Begegnung mit Kindergarten, Kirchenraum sowie Räumen für Veranstaltungen entstehen. Die Gemeindemitglieder können sich auch ein Café, einen Indoorspielplatz, Kleinkunst, interreligiöse Treffen und vieles mehr vorstellen.

Wichtig war einigen zudem ein Glockenturm. Wie die Ideen in die Planung mit einbezogen werden, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 24.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen