Integration
Asylbewerberkinder in der Schule: ein Besuch in der Grundschule Pfronten

'Guten Morgen.' Hassan kommt ins Klassenzimmer. 'Wir haben heute Besuch', sagt Lehrerin Claudia Lütgendorff. Hassan grinst und wiederholt den deutschen Satz laut.

Zusammen mit Nicoletta aus Ungarn, Ali aus Syrien und Lian aus Saudi-Arabien hat der Bub aus Palästina heute in der ersten Stunde 'Deutsch als Zweitsprache'. Er ist neben Ali und Lian eins von drei Asylbewerberkindern, die an der Pfrontener Grundschule lernen.

Sie teilen sich auf zwei vierte Klassen auf und folgen bis auf drei Extra-Stunden Deutsch in der Woche – einmal durch Lütgendorff, einmal durch Pfarrer Bernd Leumann – dem ganz normalen Unterricht.

In 'Deutsch als Zweitsprache' stehen heute Küchenutensilien auf dem Plan: der Löffel, die Gabel, der Teller, die Schüssel. Als besonders schwierig erweist sich die Serviette. 'Serviette' wiederholen alle Kinder im Chor. 'Wir machen anfangs Wortschatzarbeit, dann versuchen wir, daraus Sätze zu bilden', sagt Lütgendorff.

Damit das leichter geht, wandern die Kinder mit Bildern von Lebensmittel von Tisch zu Tisch, klauben dort verschiedene laminierte Zettel mit Verben wie 'schneiden' oder 'kochen' auf und ordnen sie den Küchengeräten zu. 'Muss man eine Banane waschen?', fragt Lütgendorff. Gelächter, alle schütteln den Kopf.

Wie die Kinder in der Grundschule Pfronten zurechtkommen und wo sie überall dabei sind, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 14.11.2014 (Seite 26).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen