Geschenkaktion
Armen Kindern eine Freude machen

Die Aktion 'Weihnachten im Schuhkarton' ist die weltweit größte Geschenk­aktion für Kinder in Not. Seit 1996 sind über sechs Millionen Kinder mit Päckchen aus dem deutschsprachigen Raum beschenkt worden. Bis zum 15. November ruft der Verein 'Geschenke der Hoffnung' auf, einen mit neuen Geschenken gefüllten Schuhkarton abzugeben.

Mit 'Weihnachten im Schuhkarton' kann jeder Bürger einem Kind Freude schenken und Perspektiven eröffnen. 2013 freuten sich 493.288 Mädchen und Jungen über ein Geschenk aus dem deutschsprachigen Raum. Die Pakete gingen nach Bulgarien, Georgien, Moldau, Weißrussland, Rumänien oder in die Slowakei. Der Unterstützerkreis wächst stetig:

Hunderte Sammelstellenleiter haben bereits wieder zugesagt, die abgegebenen Geschenk-Päckchen kind- und zollgerecht zu verpacken und sie auf die Reise zu schicken. Mitmachen ist ganz einfach: Deckel und Boden eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben. Das Päckchen mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren füllen.

Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Eingepackt werden dürfen nur Geschenke, die zollrechtlich in allen Empfängerländern erlaubt sind. Ist der Karton gepackt, wird er zusammen mit einer Spende zu einer der über 5.000 Abgabestellen gebracht.

Elfriede Haub, Eschach 41 in Füssen nimmt die Päckchen mittwochs, 14 bis 17 Uhr, und samstags, 10 bis 17 Uhr, entgegen. Eine Packanleitung ist im Aktionsflyer zu finden, der bei Elfriede Haub erhältlich ist. Abgabetermin ist Samstag, 15. November. Weitere Infos unter www.geschenke-der-hoffnung.org oder unter 0 83 62/3 95 93.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen