Flüchtlinge
Arbeitskreis Asyl in Füssen: Praktikumsstellen dringend gesucht

Füssen Fahrräder, vor allem aber Praktikumsstellen werden für die in Füssen untergebrachten Flüchtlinge benötigt. Das wurde bei einem Treffen des Arbeitskreises Asyl deutlich.

Allerdings müsse beileibe nicht jeder Wunsch der Flüchtlinge erfüllt werden, sagte Christoph Schwarzer, Diakon der Pfarreiengemeinschaft Füssen: "Wir müssen manchen Asylbewerbern mal klarmachen, dass sie nicht alles haben können. Denn auch uns in Deutschland fliegen nicht die gebratenen Tauben in den Mund."

Während Schwarzer die Runde der etwa 35 versammelten Gesprächsteilnehmer darüber informierte, dass man Fahrräder für die Asylsuchenden brauche, betonte seine Kollegin vom Organisationsteam des Kreises, Ingrid Stubbe: "Wir suchen dringend Praktikumsstellen." Über solche "Schnupperkurse" hätten schließlich alle von bislang rund 20 Asylbewerbern in Füssen eine Arbeitsstelle gefunden, erklärte Stubbe.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 11.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen