Anlaufstelle
Arbeiterwohlfahrt organisiert Familienstützpunkt in Füssen

Babys, Kleinkinder, junge Mütter: Eine eher ungewöhnliche Besucherschar konnte Zweiter Bürgermeister Niko Schulte zur Sitzung des Hauptverwaltungsausschusses in Füssen begrüßen.

Doch schließlich ging das zentrale Thema der Tagesordnung genau diese Besucher etwas an: Wo soll im nächsten Jahr ein Familienstützpunkt entstehen? Die Frage war binnen weniger Minuten geklärt: Im Familienforum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) soll die Anlaufstelle unterkommen, in der Eltern zum Beispiel zu Erziehungsthemen beraten werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 16.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen