Ausstellung
AOK informiert über häusliche Gewalt gegen Frauen

Jede vierte Frau in Deutschland ist Opfer von häuslicher Gewalt und trägt dabei physische wie psychische Schäden davon. Das bayerische Sozialministerium hat dieses oft unter den Teppich gekehrte Thema aufgegriffen und die Wanderausstellung 'Blick dahinter – häusliche Gewalt gegen Frauen' konzipiert.

Ziel ist es, die Öffentlichkeit wachzurütteln. Die Veranstaltung wurde nun vom Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert und Hannelore Semmlin-Leix, Vorsitzende des Gleichstellungsbeirats, nach Füssen geholt. Sie läuft ab morgen in der AOK, Marienstraße 18.

Eröffnet wird die Ausstellung am morgigen Dienstag um 19 Uhr. Zu besichtigen ist sie bis 16. August, jeweils montags bis mittwochs von 8 bis 16.30 Uhr, donnerstags 8 bis 17.30 Uhr und freitags 8 bis 15 Uhr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen