Bauplanung
Anbau an die Bad Kissinger Hütte am Aggenstein bewusst als Zweckbau gestaltet

Als 'Zweckbau, der gar nicht erst versucht, den Stil der alten Hütte zu kopieren', hat Heinz Steidle von der Alpenvereinssektion Bad Kissingen den Anbau an die Bad Kissinger Hütte auf dem Aggenstein bei Pfronten bezeichnet.

Sektions-Ehrenvorsitzender Steidle war Initator und treibende Kraft beim Anbau, der bei der Feier des Doppeljubiläums der Hütte am Wochenende offiziell eingeweiht wurde. Errichtet worden war die Hütte vor 125 Jahren von der damaligen Sektion Falkenstein-Pfronten. Die Tourismusverantwortlichen des Tannheimer Tals und der Gemeinde Pfronten hoben bei der Feier deren Bedeutung für den Tourismus hervor.

Mehr über den Anbau und die Feier finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 01.07.2014 (Seite 32).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen