'Blaue Bühne'
Am Samstag gibt das Münchner Studentenorchester ein Sommernachtsfest am Schloss Hohenschwangau

'Herzog Franz hat sofort zugestimmt, als wir den Vorschlag machten', sagt der Verwaltungsleiter des Wittelsbacher Ausgleichsfonds, Albert Aulinger.

Dem Oberhaupt der Wittelsbacher und Kunstkenner Franz Herzog von Bayern gefiel der Vorschlag der 'Blauen Bühne' - eine Kleinkunstbühne, die hauptsächlich in der Alpseestube und im Schlossbräustüberl in Hohenschwangau aufgebaut wird -, auf die Zeit der höfischen Feste auf Schloss Hohenschwangau zurückzublicken.

Und ihm gefiel es auch, dass ein ebenso junges wie erstklassiges Orchester dafür ausgewählt wurde. Am Samstag, 11. Juli, spielt das Münchner Studentenorchester StOrch mit mehr als 60 Musikern im Schlosshof.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 09.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen