G7-Gipfel
Am Grenztunnel bei Füssen wird jetzt häufig kontrolliert

Am Ende des Grenztunnels bei Füssen liegt Deutschland. Wenn nicht gerade Stau wegen des Urlauber-Verkehrs ist, geht es danach auf der A7 weiter Richtung Norden. Aber seit einer Woche ist es an manchen Tagen anders. Dann können die Autofahrer nicht wie gewohnt über die Landesgrenze von Österreich nach Deutschland durchfahren.

Die Autobahn ist nach dem Tunnel auf einen Fahrstreifen begrenzt, rot-weiße Warnbaken weisen den Weg, die Geschwindigkeit ist auf 40 Kilometer pro Stunde beschränkt. Es gibt wieder Grenzkontrollen. 'Ihr Ausweis bitte'

Wegen des G7-Gipfels, der am 7. und 8. Juni in Elmau stattfindet, wurde das Schengener Abkommen aufgehoben. Beamte der Bundespolizei führen an bestimmten Übergängen Kontrollen durch - wie am Grenztunnel bei Füssen.

Mehr über die Fahrzeugkontrollen am Grenztunnel erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 01.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019