Bühne
Alpenrand Schauplätze: Premiere für Theater- und Kleinkunsttage in Füssen

'Alpenrand Schauplätze' lautet der Titel von Theater- und Kleinkunsttagen in Füssen, die heuer Premiere haben, künftig aber regelmäßig auf dem Programm stehen sollen. So haben es sich auf jeden Fall die beiden Köpfe der Veranstaltung und eines noch zu gründenden Kultur- und Theatervereins Füssen vorgenommen: Miriam D. Berraissoul und John A. Westerdoll. <%IMG id='1404429' title='Premiere der Theater- und Kleinkunsttage in Füssen'%>

Eine gewisse Lücke im kulturellen Leben Füssens wolle man schließen und auch etwas jüngere Leute ansprechen, sagt Miriam Berraissoul, die die Idee zur neuen Reihe hatte. Den Auftakt gibt am Donnerstag, 1. Oktober, ab 20 Uhr eine szenische Lesung von Shakespeares Macbeth mit dem Theater Bravure im der Remise am Lech.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen