Radsport
Allgäuer Radltour: Blaue Schlange zieht heuer durchs Ostallgäu

Wenn der Landrat Johann Fleschhut von weißen, gelben oder roten Schlangen schwärmt, die sich durch das Ostallgäu bewegen, dann meint er die vielen Tausend Teilnehmer der Allgäuer Radltour der vergangenen Jahre.

Sie sind leicht zu erkennen, denn jeder trägt das obligatorische T-Shirt der Veranstaltung in der gleichen Farbe - in diesem Jahr in blau. 'Die Allgäuer Radltour ist die Breitensportveranstaltung im Allgäu, in Schwaben, ja sogar in ganz Bayern', erklärte der Landrat nun bei der offiziellen Vorstellung der Tour in Füssen.

Heuer findet diese unter der Federführung des Landkreises Ostallgäu und der Aktienbrauerei Kaufbeuren am 2. Juni zum siebten Mal statt.

Start- und Zielpunkt ist der Festplatz in Seeg. Von hier aus können die Radfahrer um 9 Uhr auf zwei Routen gehen.

Den ganzen Bericht über die diesjährige Allgäuer Radltour finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 06.05.2013 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen