Wettlauf
Allgäu Man-Hindernislauf 2015

Am Samstag, 21. März, 12 Uhr, wird es kalt, richtig dreckig und anstrengend: Dann veranstalten Timo Zimmermann und Maximilian Elsner den Allgäu Man in Füssen und sie versprechen: Die Teilnehmer werden an ihre Grenzen gehen müssen. Auf dem 15 Kilometer langen Lauf erwarten die Teilnehmer 30 anspruchsvolle Hindernisse. Der ausgelassene Forggensee dient unter anderem als natürliches Schlamm- und Wasserhindernis.

Die Strecke wird unter anderem durch den Forggensee, am Lechuferweg und über den Kobelweg führen. Das Interesse an der Veranstaltung ist groß. 'Die Online-Anmeldung wurde Mitte Januar vorerst geschlossen, da wir das Limit von 500 Teilnehmern erreicht hatten', erzählt Maximilian Elsner. Zur Zeit gibt es über 665 von 700 Anmeldungen. Die Organisatoren rechnen insgesamt mit rund 1.500 Personen, die als Teilnehmer oder Besucher bei der Veranstaltung sind.

Im Start- und Zielbereich am Bootshafen in Füssen befindet sich ein beheiztes Zelt mit Live-Übertragung des Laufes. Außerdem gibt es ein tolles Rahmenprogramm mit Live-Musik wie Savannah Blacks aus Ulm, einer Samba-Show, ein gratis Laufschuh-Test-Center und vieles mehr sowie Essen und Getränke. Ab 18 Uhr findet dann die Siegerehrung statt mit anschließender Party und Dj. Weitere Infos sowie den genauen Ablauf gibt es unter www.allgaeuman.de oder www.facebook.com/allgaeuman.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen