Bundeswehr
Allgäu-Kaserne in Füssen: Wenn ein Soldat und ein Zivilist für einen Tag ihre Jobs tauschen

Dieser Tag beginnt für Jonas Müller recht ungewohnt: Morgens um sieben Uhr tritt er mit der 3. Kompanie des Gebirgsversorgungsbataillons 8 an – für den 20-jährigen Kfz-Mechatroniker eine einmalige Sache. Bei Stabsunteroffizier Markus Kempf hingegen gehört dieses Prozedere zum Berufsalltag dazu.

Die beiden jungen Männer haben sich einen Tag lang gegenseitig im Arbeitsalltag über die Schulter geblickt: Vormittags in der Allgäu Kaserne, wo der 29-jährige Kempf als Kfz-Mechatronik Unteroffizier der Streitkräfte für Radfahrzeuge tätig ist. Nachmittags wechseln sie ins benachbarte Autohaus Heuberger – dem Arbeitsplatz von Jonas Müller.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen