Event
Akrobatik und Entertainment in Füssen

Im Dezember kommt der Welterfolg 'WET the show' mit bereits über zwei Millionen begeisterten Besuchern von Sydney bis London nach Füssen in Ludwigs Festspielhaus. Während draußen leise der Schnee rieselt, geht es auf der Bühne heiß her.

Imposantes Lichtdesign, ein extravaganter Soundtrack aus 300 Jahren Musikgeschichte: 'WET' ist eine Show, die sich gewaschen hat. Spritzige Unterhaltung, brillante Akrobatik, erstklassiges Entertainment auf Weltniveau. Jung, wild und verspielt präsentieren sich die wagemutigen Artisten in, um und auf Badewannen.

Vom Regenvorhang bis zum Wischmopp-Ballett erwartet die Zuschauer ein außergewöhnliches Spektakel. Das rbb Fernsehen feierte WET als 'die verrückteste Showsensation des Jahres' und die TZ München bestätigt: 'Das hat es in der Geschichte der Artistik noch nicht gegeben'.

Die Ursprungsidee zu dieser Show, die zu den weltweit meistgespielten Varietéshows gehört, entstand vor mehr als zehn Jahren in Münster, wo Markus Pabst eine Show konzipierte, in der ein Künstler eine Nummer mit Strapaten über einer Badewanne darbot. Pabst erkannte das Potential, hieraus eine Show zu entwickeln. Regie führt auch Maximilian Rambaek, der seit 1999 an verschiedenen deutschen Bühnen arbeitet.

'WET' ist eine Produktion von GOP showconcept in Zusammenarbeit mit More Promotion. 17 Termine jeweils Donnerstag bis Sonntag, Sonntag auch nachmittags, gibt es vom 8. Dezember bis 7. Januar. Karten sind im Service-Center der Allgäuer Zeitung Füssen erhältlich, unter 08 31/2 06 55 55 sowie in Ludwigs Festspielhaus, www.das-festspielhaus.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019