Schnee
Aggensteinlift am Breitenberg wegen Lawinengefahr gesperrt

Weil am Breitenberg eine Lawine droht, bleibt der Aggensteinlift geschlossen.
  • Weil am Breitenberg eine Lawine droht, bleibt der Aggensteinlift geschlossen.
  • Foto: Camilla Schulz
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die Lawinengefahr im Allgäu ist derzeit hoch, die viele Sonne erhöht das Risiko, ein Schneebrett auszulösen. In der Nacht auf Montag ist am Breitenberg, nur ein paar Meter von der Spur des Aggensteinlifts entfernt, eine Lawine abgegangen. Am Breitenberg müssen die Betreiber der Bergbahn jetzt reagieren und schließen den Aggensteinlift vorübergehend. 

Laut Berichten des Bayerischen Rundfunks vermisst die Lawinenkommission am Breitenberg mehrmals täglich den Hang. Die Situation muss laut BR so gefährlich sein, dass Messungen nur noch per Fernpeilung möglich sind - selbst die Spezialisten wollen das Gelände nicht mehr betreten, denn der Hang rutscht kontinuierlich nach unten.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ