Jubilarin
Ältester Fan des Ludwig-Musicals feiert ihren 100. Geburtstag mit den Hauptdarstellern

'Ich kann gar nicht glauben, dass ich so alt sein soll.' Immer wieder schüttelt Louise Fohl den Kopf. Die aufgeweckte Silberhaarige feiert an diesem Tag ihren 100. Geburtstag. Obwohl sie ihre nähere Verwandtschaft längst überlebt hat und ihr rundes Wiegenfest tausende Kilometer von der Heimat entfernt feiert, ist sie an ihrem Ehrentag nicht allein.

In Füssen und Garmisch-Partenkirchen, wo sie zuvor lebte, hat sie sich eine Familie aufgebaut. Eine "Herz-Familie".

Ihre 'Herz-Kinder' fand sie im Festspielhaus Füssen: die Musicalstars Janet Chvatal und Marc Gremm, alias Kaiserin Sisi und König Ludwig. 82 Mal hat Louise Fohl das Ludwig-Musical gesehen, für das sie schließlich sogar nach Füssen zog. 'Manchmal hat sie mich hinterher angerufen und gesagt: Janet, heute waren deine Sisi-Locken ganz besonders schön', erzählt Janet Chvatal.

Direkt, so wie es ihre Art ist – unter anderem hat sie auch schon Präsident Barack Obama in einem Brief gebeten, Bürger ab einem bestimmten Alter von der Steuererklärungspflicht zu befreien – hat Louise Fohl im Jahr 2005 den Kontakt zu ihren Lieblingsdarstellern gesucht. Die Künstler schlossen sie bald in ihr Herz. 'Wir haben sie adoptiert', sagt Marc Gremm schmunzelnd. 'Sie ist jetzt unser aller Oma.'

Neben Gremm und Chvatal gehören zu Louise Fohls 'Herz-Familie' auch Bekannte aus ihrer Garmischer Zeit und das Bläserquartett 'Die Alpen-Hörner', das ihr zum Jubeltag ein Ständchen darbietet. Und Hotelchefin Karin Thanner. Bei ihr im Füssener Hotel Filser lebte Fohl fünf Jahre lang, ehe sie in ein Pflegeheim wechselte. Im Hotel feiert sie jetzt auch ihren Geburtstag, in einem kleinen Rahmen, wie sie es sich gewünscht hat.

'Die große Party folgt noch', kündigt Marc Gremm an. Zur Veranstaltung 'Klangbilder', die er und Chvatal zusammen mit 'Supertalent'-Gewinner Freddy Sahin-Scholl und dem Füssener Fotografen Peter Samer am Samstag ab 20 Uhr im Festspielhaus Füssen geben, lud er Louise Fohl zusammen mit drei weiteren Hundertjährigen ein.

Sie werde auch eine Rolle im Programm spielen, kündigt er an. Schließlich passen die Aufnahmen aus aller Welt, die sich mit der Musik zum Gesamtwerk vereinen, gut zum Leben der weit gereisten Amerikanerin, die ihren Schulabschluss 1931 an der 'Hollywood-High' ablegte.

Noch einmal nach Honululu

Für den Auswärtigen Dienst der USA war die Tochter eines Deutschen unter anderem in Thailand und mehreren Städten Deutschlands und Österreichs im Einsatz. Fast 100 Länder hat sie im Lauf der Jahre bereist. 'Wenn die mich heute anrufen würden, ich würde mich sofort wieder auf den Weg machen', zeigt sich die 'Millionen-Meilen-Fliegerin bei Delta-Airlines' begeistert von ihrer Arbeit. Zumindest Honolulu, ihr Traumziel, würde sie gerne noch einmal sehen.

Mit Blumenkränzen, Ananas, Kokos- und Macadamianüssen gab ihr ihre 'Herzfamilie' zum Geburtstag einen kleinen Vorgeschmack.

Wohl fühlt sie sich aber auch im Allgäu. 'Die Leute hier sind so freundlich und nett', schwärmt sie. Auch ihre 'Herz-Kinder' profitieren von der Freundschaft, wie Marc Gremm versichert, der sie fast täglich im Heim besucht. Zum Beispiel bewundert er ihre Fähigkeit, sich von Problemen nicht den Tag verderben zu lassen. Und die Gradlinigkeit, mit der sie auf andere Menschen zugeht. 'Sie hat ein großes, weises Herz', sagt er.

Ein Rezept zum Altwerden weiß Louise Fohl auf Gremms Frage hin aber nicht. 'Ich habe nie geraucht', kommt es zögernd. Dass auch ihr gelegentliches Gläschen Rotwein der Gesundheit wohl nicht abträglich war, souffliert ihr Gremm. Nur manchmal fühlt sie sich nicht ganz so wohl, erzählt er. Da nimmt sie ihn in den Arm und sagt: 'Marc, heute sehe ich aus wie deine Oma.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen