Wanderlehrer
Acht Wanderleiter in Füssen ausgebildet

2Bilder

Auf Initiative von Füssen Tourismus und Marketing hat der Deutsche Alpenverein (DAV) einen Ausbildungsgang zum DAV-Wanderleiter im südlichen Ostallgäu durchgeführt. Im Schulungsplan von Ausbilder Christoph Gottschke wechselten sich Theorie-Einheiten etwa zu Wetterkunde, Führungstechnik und Risikoabschätzung ab mit praktischen Bergwanderungen, bei denen die Kursteilnehmer sich in unterschiedlichem Gelände bewegen mussten.

Auf dem Weg zur Wandertrilogie

Die frischgebackenen DAV-Wanderführer – mehrheitlich aus Füssen und Pfronten – sollen in Zukunft nicht nur Gruppen gut vorbereitet führen, sondern auch unerfahrene Wanderer qualifiziert beraten können.

'Wir sehen die fundierte Ausbildung von Wanderführern als gute Vorbereitung auf den Wanderevent '24 Stunden von Bayern', der 2013 in Füssen stattfindet, aber auch gemeinsam mit den Kollegen aus Pfronten als nächsten Schritt auf dem Weg zur Wandertrilogie Allgäu', so der Füssener Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen