Radfahren
7. Allgäuer Radltour am Sonntag, 18. Mai in Seeg

7. Allgäuer Radltour – die Zweite: Nachdem Bayerns laut der Organisatoren größte Breitensportveranstaltung im vergangenen Jahr wegen Dauerregens verbunden mit einer Unwetterwarnung des deutschen Wetterdienstes wortwörtlich ins Wasser fiel, ist nun ein neuer Anlauf geplant.

Am Sonntag, 18. Mai, versuchen es die Veranstalter, der Landkreis Ostallgäu und die Aktienbrauerei Kaufbeuren, erneut. Start und Ziel ist wieder der Festzeltplatz in Seeg. Die Organisatoren rechnen mit rund 3000 Radfahrern. Die Tour bietet zwei Varianten. Zum einen die Genussrunde für den gemütlichen Radler. Sie führt über 35 Kilometer von Seeg Richtung Pfronten und über Eisenberg und Hopferau zurück nach Seeg.

Bei der anspruchsvolleren Rennradrunde sind 115 Kilometer und 1.230 Höhenmeter zu bewältigen. Sie führt von Seeg übers Tannheimer Tal und zurück. Die Radler starten alle um 9 Uhr in Seeg. Um 13 Uhr werden sie zurückerwartet. Dann beginnt das Abschlussfest in Seeg mit Bühnenprogramm, Musik, Outdoor-Markt und Verlosung. Hauptpreis ist ein Mountainbike der Marke Bulls. Anmeldung unter www.radregionallgaeu.de.

Mehr zum Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung vom 08.05.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen