Städtepartnerschaft
40 Jahre Partnerschaft zwischen Füssen und Palestrina

Seit 1972 gibt es sie: Die Städtepartnerschaft zwischen Füssen und dem italienischen Palestrina. Anlässlich des vierzigjährigen Bestehens kommt Palestrinas Bürgermeister Rodolfo Lena mit einer großen Delegation bestehend aus Stadträten, Mitarbeitern und Bürgern vom 2. bis 5. Juni nach Füssen.

Neben dem Festempfang im Kaisersaal stehen für die rund 80 italienischen Gäste Besichtigungen und Ausflüge auf dem Programm, darunter eine Forggensee-Schifffahrt, ein Rundgang durch das Museum der Stadt Füssen, ein Abstecher in die Bleckenau und eine Fahrt nach Linderhof.

Der Gegenbesuch der Füssener mit Bürgermeister Paul Iacob in Palestrina ist vom 26. bis 30. September geplant. Bürger, die mitfahren wollen, können noch bis zum 30. April unter der Telefonnummer 93 85 13 bei Monika Patzner in der Tourist Information Füssen Reiseinformationen erfragen und sich anmelden.

In den Vorjahren überstieg die Zahl der Interessenten meist die der freien Plätze. Sollte das auch heuer der Fall sein, wird eine Warteliste angelegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019